auto
instagramfacebook
 

Unser Beitrag zum Klimaschutz

 

CO2 kompensieren mit wahlidrive

Wir alle hinterlassen auf unserer Erde einen zu grossen CO2 Fussabdruck. Jeder Mensch verursacht jährlich einen CO2 Ausstoss von durchschnittlich ca.12 Tonnen! Wer viel mit dem Auto fährt oder mit dem Flugzeug reist, drückt den Durchschnitt natürlich nach oben. Wir alle müssen den Ausstoss von CO2 reduzieren und gleichzeitig helfen, unser Ökosystem intakt zu halten. Dies bin ich mir als Fahrlehrer, der den ganzen Tag auf der Strasse unterwegs ist, sehr bewusst. Darum werde ich mit deiner Hilfe einen Teil des CO2 kompensieren, das wir während unserer Lektionen ausstossen. Das Projekt des Thurgauer Kinderhilfswerks Casa Girasol pflanzt Bäume in Honduras und hilft gleichzeitig von Armut betroffenen Kindern.

So hilfst du automatisch mit unser Klima zu schützen

Für jede Fahrlektion die du bei wahlidrive besuchst, fliessen automatisch 50 Rappen an das Baum-pflanz-Projekt von Casa Girasol. Jeder Fahrschüler hilft so mit, durchschnittlich 2 Bäume zu pflanzen. Jeder dieser Bäume kann jährlich 10 bis 60 Kilo CO2 aufnehmen. Am Ende des Spendenjahres werden dadurch mit unserer Hilfe fast 100 Bäume gepflanzt, das ist bereits ein kleiner Wald!

Start der Aktion ist der 1. Februar 2020   

 

(Aufgrund massiver wirtschaftlicher Auswirkungen der Coronakrise wird die Kompensation von März bis Juli 2020 ausgesetzt. Die Aktion wird dafür im 2021 entsprechend verlängert)




Mehr zum Hilfswerk Casa Girasol und zum Projekt kannst du hier nachlesen:


 

«Ich wünsche euch allen eine gute und unfallfreie Fahrt.» 


 
Copyright © 2020 by wahlidrive.ch|IMPRESSUM|WEB|DESIGN